Aachen: Verlautenheidener Straße: Im April kommt die neue Ampelanlage

Aachen: Verlautenheidener Straße: Im April kommt die neue Ampelanlage

Für die Anwohner in der Kalkbergstraße und Waldstraße war das morgendliche Links-Abbiegen auf die Verlautenheidener Straße aufgrund des großen Verkehrsaufkommens mit großen Wartezeiten verbunden.

Dies wird sich jetzt ändern, wie die Stadt mitteilt. Denn in diesem Kreuzungsbereich wird eine Ampelanlage errichtet. Am Montag, 10. März, beginnen die Bauarbeiten. Es wird Halteverbotszonen geben.

Zugleich wird der Kreuzungsbereich eingeengt, um Fußgängern den Querungsweg im Einmündungsbereich zu verkürzen. Die Bauarbeiten werden in mehreren Abschnitten durchgeführt, um Vollsperrungen zu vermeiden.

Für wenige Tage wird es eine Umleitung für die Buslinie 57 über den Türmchenweg geben. Nach Abschluss der Bauarbeiten wird der Zebrastreifen an der Kalkbergstraße entfernt. Die Ampelanlage wird voraussichtlich im April in Betrieb gehen.

Die Stadt bittet Anwohner und Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die Unannehmlichkeiten während der Bauphase.

Mehr von Aachener Nachrichten