Aachen: Urban Priol: Anschnallen, auf geht´s - Tür zu!

Aachen: Urban Priol: Anschnallen, auf geht´s - Tür zu!

Unter dem Motto „Leiden halbieren, Lachen verdoppeln” nimmt Urban Priol am Freitag, 9. Oktober, das Aachener Publikum im Eurogress mit auf einen rasanten Sturzflug durch den täglichen Irrsinns.

In seinem aktuellen Programm widmet sich der Kabarettist voll und ganz der Zukunft Deutschlands: „Auf geht´s - jetzt wird angespruckt und in die Hände gepackt! Seit die große Koaltiion mit Siebenmeilenstiefeln ihre kleinen Schritte druch unser Land pflügt, schwappt ein Tsunami der Zuversicht durch die Republik. Der Staat muss führen, niemand kann lenken, aber Steuern wollen sie alle. Wer hilft dieser Gruppe?! Das muss Urban Priol ran. Tagesaktuell wühlt sich der Lästerfranke durch absurdes, Wahnsinniges und Unglaubliches.”

Priol, im täglichen Dialog mit dem Widerspruch in sich selbst, stellt sich der Frage, ob der Sinn des Leben wirklich nur in der kurzen Zeitspanne zwischen der einen Sondersteueraußenprüfung und der nächsten zu finden ist.

Karten kosten zwischen 20,80 und 26,30 Euro. Sie sind im Nachrichten- Ticketshop in der Mayerschen Buchhandlung, Buchkremerstraße, erhältlich.

Mehr von Aachener Nachrichten