1. Lokales
  2. Aachen

Extreme Gewitter am Mittwoch: Unwetterwarnung für die Region wieder aufgehoben

Extreme Gewitter am Mittwoch : Unwetterwarnung für die Region wieder aufgehoben

Am Mittwoch sind laut Deutschem Wetterdienst wieder starke Unwetter mit extremen Gewittern möglich. Die Unwetter können laut DWD bis schätzungsweise 17 Uhr andauern. Die Warnung wurde um 17 Uhr für die Städteregion und um 18.30 Uhr für den Kreis Düren aufgehoben.

Der Deutsche Wetterdienst warnte unter anderem vor Bäumen, die durch das Unwetter entwurzelt werden könnten und beschädigten Dächern. Man solle besonders auf herabstürzende Äste, Dachziegeln oder Gegenstände achten. Überflutungen von Kellern und Straßen sowie örtliche Überschwemmungen an Bächen und kleinen Flüssen seien möglich, so der DWD. Es könnten zum Beispiel Erdrutsche auftreten.

Der DWD rät, alle Fenster und Türen zu schließen und Gegenstände im Freien zu sichern. Außerdem solle man Abstand von Gebäuden, Bäumen, Gerüsten und Hochspannungsleitungen halten und es vermeiden, sich draußen aufzuhalten.

(red)