Aachen: Unsanft aus dem Schlaf gerissen: Mann vertreibt Rollerdiebe

Aachen: Unsanft aus dem Schlaf gerissen: Mann vertreibt Rollerdiebe

Unsanft aus dem Schlaf gerissen: In den frühen Morgenstunden wurde in 51-Jähriger beinahe um seinen Roller gebracht.

Der Aachener wachte durch verdächtige Geräusche auf und sah von seinem Balkon hinüber zum Steffensplatz.

Von oben beobachtete er zwei Männer, die seinen Roller stehlen wollten. Durch lautes Schreien vertrieb er die Täter, die zu Fuß in Richtung Augustastraße liefen.

Beim zurückgelassenen Roller hatten die Diebe bereits den Schließzylinder des Bremsscheibenschlosses gezogen. Die Ermittlungen zu den Tatverdächtigen dauern an. Ob der 51-Jährige danach noch weiterschlafen konnte, ist nicht bekannt...

Mehr von Aachener Nachrichten