Aachen: Unrat geht in Flammen auf: Brandstiftung?

Aachen: Unrat geht in Flammen auf: Brandstiftung?

In einem Keller am Reichsweg 16 ist am Freitagabend gegen 18.30 Uhr Unrat in Flammen aufgegangen.

Dabei entwickelte sich starker Rauch, die Elektroinstallation wurde beschädigt. Die Berufsfeuerwehr rückte mit einem Löschzug an und hatte den Brand schnell gelöscht. Verletzt wurde niemand.

Nach Angaben der Feuerwehr ist kein großerer Sachschaden entstanden. Die Polizei hat Brandstifter im Verdacht. Sie hat die Ermittlungen bereits aufgenommen, wie ein Polizeisprecher bestätigte.