Aachen: Unfallopfer in fünf Meter tiefe Baugrube gestürzt

Aachen: Unfallopfer in fünf Meter tiefe Baugrube gestürzt

In der Nacht zum Samstag hat die Feuerwehr eine hilflose Person aus einer rund fünf Meter tiefen Baugrube an der Eupener Straße befreit.

Gegen 23 Uhr wurde der Feuerwehr die verletzte Person in der Baugrube auf dem Gelände des St. Pius-Gymnasiums gemeldet. Nach notärtzlicher Versorgung des Patienten konnte die Person mit einer Hubrettungsbühne aus der Baugrube gerettet werden.