Aachen: Unfall mit historischem Motorrad: Zwei Schwerverletzte

Aachen : Unfall mit historischem Motorrad: Zwei Schwerverletzte

Bei einem Unfall mit einem historischen Motorrad mit Beiwagen sind zwei Männer am Sonntagnachmittag in Aachen nach ersten Erkenntnissen der Polizei schwer verletzt worden.

Die 50 und 52 Jahre alten Männer waren mit dem Motorrad mit Beiwagen auf dem Luxemburger Ring in Richtung Jahnplatz unterwegs. Aus bislang unbekannten Gründen kam das Motorrad in Höhe des Martelenberger Wegs nach rechts von der Fahrbahn ab, stieß gegen den Bordstein und überschlug sich.

Die beiden Männer wurden bei dem Unfall so schwer verletzt, dass sie mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden mussten.

Das Motorrad wurde zur technischen Untersuchung sichergestellt. Die stark verschmutzte Fahrbahn musste durch die Feuerwehr gereinigt werden. Das Verkehrskommissariat hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

(red/pol)
Mehr von Aachener Nachrichten