Aachen: Unfall mit einem Schwerverletzten

Aachen: Unfall mit einem Schwerverletzten

Zu einem schweren Unfall kam es am Sonntag gegen 11 Uhr auf der Neuenhofstraße, als ein 75-jähriger Pkw-Fahrer vom Fahrbahnrand aus anfuhr und einen in Richtung Debyestraße fahrenden Wagen übersah.

Bei dem Zusammenstoß wurde der 75-Jährige leicht verletzt, seine gleichaltrige Beifahrerin erlitt schwere Verletzungen. In dem anderen Wagen gab es drei Leichtverletzte, der Sachschaden liegt bei 22000 Euro.

Viel Arbeit hatte die Polizei in der Nacht zum Sonntag, im Stadtgebiet wurden rund 100 Einsätze gezählt. Bei diversen Feten und auch in Gaststätten kam es zu Ruhestörungen und Auseinandersetzungen bis hin zur Körperverletzung.