Unfall in Aachen: Motorrad von Auto erfasst, beide Fahrer verletzt

Straße zeitweise gesperrt : Motorrad von Auto erfasst, beide Fahrer verletzt

Bei einem Unfall zwischen einem Motorrad und einem Auto sind am Montag in Aachen beide Fahrer verletzt worden. Die Kohlscheider Straße war für knapp zwei Stunden während der Unfallaufnahme gesperrt.

Wie die Aachener Polizei berichtet, war der 76 Jahre alte Autofahrer gegen 15.45 Uhr von Aachen in Richtung Kohlscheid unterwegs. Der 20-jährige Motorradfahrer fuhr unmittelbar hinter ihm.

Nach Angaben des dahinter fahrenden Zeugen habe der Autofahrer hinter der Autobahnauffahrt zur A4 zunächst nach rechts ausgeholt, um zu einem möglichen Wendemanöver anzusetzen. In diesem Moment fuhr der Motorradfahrer links an dem Auto vorbei. Als der Autofahrer ebenfalls nach links abbog, übersah er wohl das Zweirad und es kam zum Zusammenstoß.

Beide Fahrer mussten zur ärztlichen Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Der entstandene Sachschaden an beiden Fahrzeugen beläuft sich nach erster Einschätzung auf etwa 14.000 Euro. Für die Dauer der Unfallaufnahme musste die Kohlscheider Straße an dieser Stelle gesperrt werden und wurde gegen 17.20 Uhr wieder freigegeben.

(red/pol)