Aachen: Unfall auf der Wilhelmstraße: drei Verletzte

Aachen: Unfall auf der Wilhelmstraße: drei Verletzte

Bei einem Auffahrunfall sind am Samstagmittag gegen 13.15 Uhr auf der Wilhelmstraße drei Personen verletzt worden. Weil der Fahrer eines VW nicht aufgepasst hatte, fuhr er von hinten auf einen Ford auf.

In beiden Wagen befanden sich ein Fahrer und ein Beifahrer, drei der vier Personen wurden beim Zusammenstoß verletzt und mussten ärztlich behandelt werden. Die Wilhelmstraße musste an der Kreuzung Adalbertsteinweg in beide Richtungen zum Teil gesperrt werden, der Verkehr lief einspurig weiter. Die Insassen brauchten die Hilfe der Rettungskräfte, um sich aus den Autos zu befreien.

Nach Angaben der Polizei ließen sich die Türen der Pkw nur schwer öffnen. Die Sperrung dauerte während der Bergungsarbeiten und der Unfallaufnahme an. Es entstand ein Sachschaden von rund 10.000 Euro.