1. Lokales
  2. Aachen

Aachen: Unfall auf der Lütticher Straße: Polizisten beschimpft

Aachen : Unfall auf der Lütticher Straße: Polizisten beschimpft

Wegen eines schweren Verkehrsunfalls war die Lütticher Straße kurz vor der Grenze nach Belgien am Dienstagnachmittag für längere Zeit gesperrt. An den Absperrungen beschimpften wütende Autofahrer die Polizisten.

Der Unflal greeetnie ishc hcwesnzi hodRnreie ergB und erd nbsglhceei zGe.ner Nahc tebgiunttänse nenaAbg tegire ien eid eLthcürti ßaSrte in nhgtiuRc slKime rrheenrnehdautfre aenWg ni ned ee,Gverkghenr iwel der rFareh eeinm Auot hnwecusiae et,lwol das von erhsct ovm enRieohrd rgeB auf ide rettLiühc eßtarS h.fur reiD eechnnsM enllos levttrez doewrn esni, ies aknem nsi uninrhaKD.kaees eciwthig llaefAßsrsaut temssu endwhär der etRnrsbttiengaue frü rleägne iZet gpsere.tr niE ueZge ht,eebterci edi ned rkreehV eneengrdl iinotsezPl neesi nvo ngineei waenrntde aAtferonuhr leübts fmhbctesip i.ewodnDre gBbrteeennuigrsa aewrn ma nsetpä tmthaaNgci ash,ngesbleocs ied rimäbuAaeenftru erdnetau ohcn a.n