1. Lokales
  2. Aachen

Unbekannte brechen ein Dutzend Autos bei Autohändler auf

Mehrere zehntausend Euro Schaden : Unbekannte brechen ein Dutzend Autos auf

Unbekannte sind in der Nacht zu Dienstag auf das Gelände eines Autohändlers in der Neuenhofstraße gelangt und haben dort zwölf hochwertige Wagen aufgebrochen.

Wie die Aachener Polizei berichtet, bauten die Täter Lenkräder und komplette Multimedia-Bedieneinheiten aus Mittelkonsolen und Armaturenbrettern aus.

Der entstandene Schaden wird auf mehrere zehntausend Euro geschätzt. Eine direkt eingeleitete Fahndung nach den Unbekannten blieb erfolglos. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

(red/pol)