Ulla Schmidt erhält „Deutschen Qualitätspreis Gesundheit 2013“

Ulla Schmidt erhält „Deutschen Qualitätspreis Gesundheit 2013“

Die Aachener SPD-Bundestagsabgeordnete Ulla Schmidt, ehemalige Gesundheitsministerin und heutige Bundestagsvizepräsidentin, ist am Donnerstag in Berlin mit dem „Deutschen Qualitätspreis Gesundheit 2013“ ausgezeichnet worden.

<

p class="text">

Sie habe „Qualität, Transparenz und Patientenbeteiligung als Voraussetzungen für eine Verbesserung des Gesundheitswesens definiert“, lobte Laudator Franz Knieps. Schmidt will das Preisgeld in Höhe von 10.000 Euro der Aachener Hospizstiftung zur Verfügung stellen, die derzeit ein neues Hospiz am Iterbach plant.

Mehr von Aachener Nachrichten