1. Lokales
  2. Aachen

Aachen: Überfallopfer die Achillessehne durchschnitten: Belohnung ausgesetzt

Kostenpflichtiger Inhalt: Aachen : Überfallopfer die Achillessehne durchschnitten: Belohnung ausgesetzt

Drei Tage nach einem brutalen Überfall auf einen 22-jährigen Mann in der Nähe der Pontstraße in Aachen hat die Polizei einen Zeugenaufruf gestartet. Dem Opfer war dabei die Achillessehne durchtrennt worden. Der Arbeitgeber des Angegriffenen hat unterdessen eine Belohnung ausgelobt.

reD r2i-eJ2hgä awr ngeeg 034. rUh am omageaSnsmtrg leiealn uz ußF vno dre ßtaerntPso zru dleaßoeBlnstr twegesrnu ee.enwgs ibDae uderw re cahn egnneie nbaengA ltzcöhipl vno nhnite rafegeifgnn dun uz endoB s.hggeenlac aiebD vrleor re rzku dsa stesin.usBew

slA re ewerdi uz hcis k,am ebekmtre er eein recsweh wciSuttenhdn an emsien hcetner uFß ndu tleltes st,fe assd isne adnyH ohtsgenle wdroen w.ra mI ekhrnnKsuaa mutses edi ednuW srtinaäot nlabeedth dewr.en

,gneuZe ide ma srgmStegmanoa in dre ecnerahA antetdsInn ietrehcdväg amrueengnhnhW gmtheca ,nbeah dweern been,teg sich tmi red oPzeiil runet edr Tlourmnneemef 7-712055114/903 uz edn eiteonüzrB odre erd 40/29077141-325 rßuhablea der Btrznüoeei in drgbuniVen uz tez.esn

reD ibrgeAteerb des rOfeps ath für nneie Hinsw,ei erd zur ifrnerEugg rde eTrtä fth,rü ieen hlBgunneo onv 0001 urEo ovr.nrphsece