Aachen: Überfall auf Supermarkt: Couragierter Mitarbeiter beschützt Kollegin

Aachen : Überfall auf Supermarkt: Couragierter Mitarbeiter beschützt Kollegin

Schrecksekunde für die Mitarbeiterin eines Supermarktes in Aachen: Am Samstag wurde sie im Keller des Geschäfts von einem Mann mit vorgehaltenem Messer bedroht. Ein Kollege kam ihr zu Hilfe, der Täter flüchtete schließlich. Die Polizei sucht jetzt nach Hinweisen auf den Räuber.

Der Vorfall ereignete sich gegen 12.50 Uhr. Als der Mann die Mitarbeiterin bedrohte, machte sie durch lautes Schreien auf sich aufmerksam. Nach dem Hinzukommen ihres Kollegen floh der Täter ohne Beute durch den Haupteingang des Supermarktes in unbekannte Richtung.

Die Fahndung der Polizei blieb vorerst erfolglos. Der Täter ist laut Angaben der Supermarkt-Mitarbeiter zwischen 1,60 Meter und 1,65 Meter groß, rund 25 Jahre alt, kräftig und muskulös, hat ein arabisches Aussehen, einen Dreitagebart und schwarze Haare. Er trug eine schwarze Hose, ein weißes T-Shirt, eine schwarze Bomberjacke und eine schwarze Baseball-Kappe mit einem roten, rundlichen Symbol. Die Kriminalpolizei nimmt Hinweise unter 0241/957731501 und 0241/957734210 entgegen.

(red/pol)
Mehr von Aachener Nachrichten