Aachen: Überfall auf Juwelier: Fahndung mit Phantombild

Aachen: Überfall auf Juwelier: Fahndung mit Phantombild

Nach dem Raubüberfall auf einen Juwelier auf der Vaalser Straße vom 20. Januar sucht die Polizei nun mit einem Phantombild nach einem der beiden Täter.

Die beiden Unbekannten hatten den Inhaber gegen 12.15 Uhr in seinem Geschäft mit einem Schlagstock überwältigt und Schmuck aus dem Tresor gestohlen. Gefesselt und geknebelt ließen sie ihn zurück. Er trug leichte Verletzungen davon.

Die bisherigen Ermittlungs- und Fahndungsmaßnahmen hatten nicht zum Erfolg geführt, so dass die Ermittler nun eine Öffentlichkeitsfahndung veranlasst haben. Dazu ist ein Phantombild eines Täters erstellt worden.

Die Kriminalpolizei nimmt Hinweise auf die Täter unter der Rufnummer 0241/9577-31301 oder 9577-34210 entgegen.

(red/pol)