Aachen: Überfall auf Juwelier: Fahndung läuft

Aachen: Überfall auf Juwelier: Fahndung läuft

Am Montag haben gegen 12.15 Uhr zwei unbekannte Täter ein Juweliergeschäft in der Vaalser Straße überfallen. Die beiden Männer überwältigten den 48-jährigen Juwelier mit einem Schlagstock und entwendeten Schmuck aus dem Tresor.

Gefesselt und geknebelt ließen die Täter das Opfer in einem Raum eingesperrt zurück. Der Mann konnte sich befreien und um Hilfe rufen. Eine sofortige Fahndung nach den Tätern verlief bislang ohne Erfolg.

Beide Täter werden beschrieben als etwa 25 bis 30 Jahre alt und 1,75 bis 1,80 Meter groß und kräftig. Einer trug bei der Tat einen hellgrauen Wollmantel und hatte den Kragen über das Gesicht gezogen. Zudem trug er eine dunkle Kappe und dunkle Schuhe. Er führte einen Schlagstock mit.

Sein Mittäter trug einen dunklen Parka mit über den Kopf gezogener Kapuze. Er hatte einen dunklen Schal um das Gesicht gewickelt. Die Kriminalpolizei nimmt sachdienliche Hinweise unter der Rufnummer 957731301 oder 957734210 außerhalb der Bürozeiten entgegen.

Mehr von Aachener Nachrichten