Massenkarambolage: Trierer Straße nach Unfall wieder freigegeben

Massenkarambolage : Trierer Straße nach Unfall wieder freigegeben

Die Trierer Straße in Aachen war am Samstag für mehrere Stunden gesperrt. Dort hatte sich ein Unfall mit mehreren Autos ereignet.

Nach ersten Informationen der Polizei wollte ein Autofahrer von der Ringstraße nach links auf die Trierer Straße stadteinwärts abbiegen. Bei einer Lücke im Verkehr bog er ab, übersah aber dabei ein anderes Auto. Mehrere weitere Fahrer konnten nicht mehr rechtzeitig bremsen und wurden in den Unfall verwickelt.

Eine Person wurde schwer verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Die Sperrung dauerte bis 13.45 Uhr an.

(red)
Mehr von Aachener Nachrichten