1. Lokales
  2. Aachen

Méjanes/Aachen: Tragisches Unglück: Aachener von Kampfstier getötet

Kostenpflichtiger Inhalt: Méjanes/Aachen : Tragisches Unglück: Aachener von Kampfstier getötet

Tragischer Tod im Urlaub: Bei einer Radtour in der südfran­zösischen Camargue ist ein Mitarbeiter der Aachener Stadtverwaltung von einem Kampfstier getötet worden. Seine Ehefrau, die ebenfalls bei der Aachener Verwaltung tätig ist, wurde bei der Attacke schwer verletzt.

eWi hmerree ranNineenugrhteatchc et,rihecnb wenra die heetEelu in rde häNe ovn Manseéj eib leainrsdaMsr--M-ee-aeitS an dre metttMeüireskle tenr,euswg las sei von dem eSirt erngigfanfe uenrw.d aNch Aebagnn red rcnsfneshaziö oeiilzP war sda eiTr uas imeen egGhee, in edm se itm reanned tresefpKnami tgfeäpmk h,eatt ni emd enotmM eocsunarebhg, lsa dei aeraRrfdh rkioveabn.me braenffO ehtat sich dre Steri ovruz ibe dem pfaKm im egGeeh dretar ,eezrtvtl dass er in aReg egetir.

caNh nfmarenintIoo erd eeguiinonlazRtg L„a cP“neorve rgffi dsa adsrene ieTr ähusctnz edi räjh7ieg-4 uraF n.a lAs rih egiräh-5r4j nanM hri zur ifHel nmkmeo lotwle, ßsite dre riSte sniede ahehrfmc ni ied trBus und eevretzlt ihn dh.itölc ieD Faur eurdw mti med rrhcusaeuHbb in ien urhkasnaKne nhca slerA .gfoeelng

einE nmkSnsrdoeomiios losl unn shucu,rtnnee iwe es uz meieds ngailbs selpioesleibn flrloVa nkegmeom it.s