Große Freude auf kommende Aufgabe: Torsten Ehlert neuer Verwaltungschef des Theaters

Große Freude auf kommende Aufgabe : Torsten Ehlert neuer Verwaltungschef des Theaters

Zum neuen Verwaltungsdirektor und Betriebsleiter von Stadttheater und Musikdirektion Aachen hat der Stadtrat am Mittwochabend Torsten Ehlert gewählt. Der 47-jährige Jurist hatte sich im Auswahlverfahren als bestgeeigneter Bewerber durchgesetzt und nimmt seine Arbeit zum nächstmöglichen Zeitpunkt auf.

„Wir sind sehr froh, mit Torsten Ehlert einen passenden Verwaltungsdirektor für das Haus gefunden zu haben und freuen uns alle auf die Zusammenarbeit“, sagte die städtische Kulturdezernentin Susanne Schwier zur Wahl.

Mit großer Freude nahm auch der künftige Verwaltungsdirektor des Theaters Aachen die Wahl auf: „Ich freue mich sehr auf das Theater und auf die Stadt, ich erkenne darin eine große Aufgabe“, sagte Torsten Ehlert. „Die Herausforderungen der Zukunft gehe ich gerne gemeinsam mit der künstlerischen Leitung und den Kolleginnen und Kollegen im Haus konstruktiv an.“ Die Bedeutung des Aachener Theaters und die Leidenschaft, mit der die Theater­themen in Aachen diskutiert werden, hat Ehlert in der Zeit der Findung bereits mit Interesse wahrgenommen.

Der in Hannover geborene Volljurist hat zuletzt (seit 2014) in Sankt Augustin als städtischer Fachbereichsleiter für Kultur und Sport gearbeitet. Sein Jura-Studium absolvierte er an der Universität Köln, betriebswirtschaftliche Kenntnisse erlangte er an der Friedrich-Schiller-Universität Jena. Nicht nur der berufliche Werdegang, der Verbandsarbeit genauso beinhaltet wie eine Station bei der Bezirksregierung in Detmold, hat die Findungskommission nachhaltig für Ehlert gewonnen. Auch mit seiner spürbaren Begeisterung für kulturelle Themen in ihren vielfältigen Ausprägungen sowie mit der Erfahrung in der Organisation von Theater-, Kleinkunst- und Musikreihen wusste Ehlert zu überzeugen.

Mehr von Aachener Nachrichten