1. Lokales
  2. Aachen

Aachen: Tierpark: 13 Pinguine getötet

Kostenpflichtiger Inhalt: Aachen : Tierpark: 13 Pinguine getötet

Ein Fuchs hat in der vergangenen Nacht 13 Pinguine im Aachener Tierpark getötet. Der Fuchs hatte ein Loch in das Netz des Geheges gebissen und war dann über die Tiere hergefallen.

nmEie iugnPni hta er agr dne pKof gbien.esasb 19 lilrniBeinepugn teenrbelüb. sE„ ist ucrh,ab”rtf tags echerfTraikp mWolfar ao.dR-Grluff eitS ctha ahJner gbit se ied ignunePi mi Arnhceae ka,iTrepr ennei nnlächhie lFal hta se asbgnil htinc ngeebeegr.D epkriTar tha unhgemed rea:grtie saD znstedecüh Nzte mu dsa egheGe irwd tenru mrSot ,esetgzt eine Naahehwcct dwir uhusacAs cnah edm uFchs .halnte