1. Lokales
  2. Aachen

Theaterstück "Was ihr wollt" für Hörende und Gehörlose in Aachen

Augenkontakt ist bei „Handblick“ wichtig : Einblicke in eine andere Theaterkultur

„Was ihr wollt“ ist der Titel von William Shakespeares Komödie, die die Theatergruppe „Handblick“ seit nun mehr als einem halben Jahr einübt. „Was ihr wollt“ passt auch zum gewünschten Publikum, das für die Aufführungen erwartet wird, denn das Stück wird sowohl für hörende als auch für gehörlose Zuschauer aufgeführt.

U„reesn heTpearuterpg ebahn riw eEdn 0125 ni oapnooreKit der cetaesrTeuhhl canhAe dun emd ng-HtecshärgrdZteönmuie r,ggüe“dtne eähzltr aainD rl,ainogMa s„da eZli nerreus Gppuer sti se, mde ilev zu ranre nabartgeoteTeh für soöelrghe nseenPro wennernktg,ugziee rbea cuha end ndnöreHe icilkenEb in niee nadere teulTehrrukta zu eb.n“ge

eDi rueGpp sebhett asu 31 nros,eneP urtneadr dnsi iesbne roölesheG und iver öde.rnHe „asD stheTneareleip ibe nsu tis nersa,d ndne rwi Sahcruieples esünsm nus mriem neesh nenkö.n asD sti rkcwhlii bia“uget,Arne tbrbsihcee tMaanir ilTaon ads ncrSeaheislpu mi keinhI.tsaltnoeurs ieS tlsesb ist eeni edr erndnheö eSucpsnie.lhnerain Fr„ü uns tis es tasew zagn ,enerasd lölizpthc nkgcue zu snesmü, ow wir dhoc snots so egnr fhiecan nur “erhn.ö

uanGe disese fneneeurifdfAatern von ewiz elnteW tis s,e dsa ide aeTtfeormrh dun ide Geprpu uz awtes oserenemBd m.hcta i„kncdb“Hal tis eid teres uetepnGrdbteprhagäeer rde egiuoEr dun tha ni esidne vier renahJ gniasmest fnüf otiPnodukern fau ide nhBeü ahrge.tcb ufA i„nE uSnar“mamsmotercht ogtfl ni sdieme haJr asd ewetiz üSctk onv keaShr,epase das die ureGpp hüufarenf i.wrd

ieD meeiPerr des kScstü ist am ,Mwtihcto .8 aiM, um 02 hUr mi eacSp sed gdLuiw orus.Fm Enei eeiwzt unügrfhufA gitb es am ti,otchwM 5.1 ia,M zru eneslb Zite udn ma besenl .Otr tTsicke knenön rpe -ilEaM na aehhaanntkcke-laddbc@r.eni retviserre en.dwre Dsa Stcük lerogtf otpketlm in pdrbenGsecäreah dnu idrw rüf die nrhneöde uscZuhera ni ataechruLps zeütsebt.r