Aachen: Templergraben: Am Donnerstag wird markiert

Aachen: Templergraben: Am Donnerstag wird markiert

Bei trockener Witterung beginnen am Donnerstagmorgen Markierungsarbeiten auf dem Templergraben. Zwischen Schinkelstraße und Königstraße werden Schutzstreifen für Radfahrer angelegt, um Lücken im Radwegenetz zu schließen.

Mit Verkehrsbehinderungen muss nach Angaben des Presseamts gerechnet werden, die Arbeiten sollen nachmittags beendet sein. Die Markierungen waren wegen des Regens verschoben worden.

Weiter geht es voraussichtlich in der Franzstraße, dann folgen die Bereiche Theaterstraße/Borngasse und Kurhausstraße/Peterstraße. In diesem Jahr soll der gesamte Grabenring durchgehend für Radfahrer sicher befahrbar sein.

Mehr von Aachener Nachrichten