Aachen: Tankstellenräuber scheitert am resoluten Kassierer

Aachen: Tankstellenräuber scheitert am resoluten Kassierer

Ein bewaffneter Mann hat am Donnerstagabend versucht, eine Tankstelle an der Lütticher Straße zu überfallen.

Gegen 20.30 Uhr war der Mann mit vorgehaltener Pistole dem Tankstellenpächter hinter der Kasse gegenübergetreten. Auch von einem Kunden, der sich noch im Raum befand, ließ sich der Täter nicht abschrecken und forderte die Herausgabe von Bargeld. Da der Pächter sich aber partout weigerte, die Kasse zu öffnen, flüchtete der Räuber ohne Beute.

Der Mann soll etwa 25 Jahre alt sein, dunkelhäutig, sportlich und mit muskulösem Oberkörper. Er trug eine dunkelbraune Kapuzenjacke, eine braune Wollmütze, eine dunkelblaue Stoffhose und blaue Sportschuhe und sprach akzentfreies Deutsch. Bislang blieb die Suche nach dem Täter erfolglos.

Hinweise nimmt die Kriminalpolizei unter der Rufnummer 0241/9577-31301 oder außerhalb der Bürozeiten unter 0241/9577-34210 entgegen.

Mehr von Aachener Nachrichten