Tafel in Aachen sammelt wieder Weihnachtskisten

Aachener Tafel : Genuss darf kein Privileg sein

Vor den Weihnachtstagen, wenn die Weihnachtsware in den Supermärkten noch auf die Kunden wartet, bittet die Aachener Tafel wie in jedem Jahr die Bürger, dabei zu helfen, die Speisekammern der Tafel-Kunden für die Feiertage aufzufüllen.

Inzwischen arbeiten 108 ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei der Aachener Tafel. Sie geben täglich an rund 180 Haushalte Lebensmittel aus. Aktuell haben 4680 Aachener Haushalte eine gültige Kundenkarte der Aachener Tafel.

Mit dem Inhalt der Kiste soll im weitesten Sinne ein „Weihnachtsessen“ zubereitet werden. Gut ist auch alles, was über Weihnachten die Speisekammer füllt. Geeignet sind hierbei aber nur gut verpackte, ungekühlt haltbare Lebensmittel wie Konserven mit Gulasch oder Rouladen, Dauerwurst, Süßwaren, Kaffee, Tee, Nudeln, Erbsen und Möhren aus der Dose und anderes. Die Kisten können am Dienstag, 18. Dezember, im Ballsaal des Alten Kurhauses, Komphausbadstraße 19, von 10 bis 18 Uhr abgegeben werden.

Wie in den vergangenen Jahren stehen vor Ort Helfer zur Verfügung, die die Kiste aus dem Fahrzeug nehmen. Kein Spender muss einen Parkplatz suchen, das einfache Vorfahren in der eingerichteten Haltezone reicht zur Abgabe aus.

In diesem Jahr bieten alle REWE-Märkte Weihnachtskisten an. Es stehen fertig gepackte Weihnachtskisten bereit. Alternativ können Interessenten die dekorierten Kartons vor Ort nach Ihren Wünschen und unseren Empfehlungen mit Lebensmitteln füllen. Die fertigen Weihnachtskisten können im Markt abgegeben werden. Die Fahrer der Aachener Tafel und ein Team des AStA der FH Aachen holen diese ab und liefern sie zum Ballsaal.

Die Ausgabe an die Empfänger findet am Mittwoch, 19. Dezember, von 10 bis 16 Uhr statt. „Kunden“ der Tafel sollten sich beim Tafeleinkauf in den Wochen vor der Aktion nach dem genauen Zeitplan erkundigen. Gehbehinderte Kunden, die Probleme mit der Treppe im Ballsaal haben, melden sich bitte ebenfalls beim Einkauf.

Solange der Vorrat reicht, gehen die gespendeten Weihnachtskisten an alle Aachener Bürger, die eine gültige Kundenkarte der Aachener Tafel haben. Weitere Informationen gibt es unter Telefon 0241/9977474 und info@aachener-tafel.de.

(red)
Mehr von Aachener Nachrichten