Stromausfall und Brand in Aachener Innenstadt

Innenstadt in Aufruhr: Gasleck und Stromausfall zwischen Theater und Marschiertor

Zu einem Gasleck mit anschließendem Brand ist es am Freitagmorgen in der Franzstraße gekommen. Zwei angrenzende Häuser waren schon vor eintreffen der Feuerwehr um 10 Uhr evakuiert worden.

Vor Ort ließen die Einsatzkräfte das Feuer in Absprache mit dem Energielieferanten kontrolliert weiterbrennen. Nachdem die Gasleitungen gekappt waren, wurde das Leck mit Schaum bedeckt und die Flammen gelöscht. Der Einsatz war gegen 11.30 Uhr beendet.

Der entstandene Sachschaden ist kaum nennenswert, auch Personen wurden nicht verletzt. Mit dem Gasleck vor einigen Wochen hatte der Brand jedoch nichts zu tun.

Unmittelbar zuvor kam es im nahegelegenen Bereich der Theaterstraße, Wirichsbongardstraße und des Theaterplatzes zu einen Stromausfall, der bis 10.15 Uhr behoben werden konnte.

Ein Zusammenhang der beiden Pannen wurde vom Betreiber Regionetz GmbH nicht bestätigt.

(chkr)
Mehr von Aachener Nachrichten