Aachen: Streuobstwiesenfest: Alte Traktoren und frischer Apfelsaft

Aachen : Streuobstwiesenfest: Alte Traktoren und frischer Apfelsaft

Das 9. Aachener Streuobstwiesenfest findet am Sonntag, 4. Oktober, in der Zeit von 11 bis 18 Uhr auf Gut Wegscheid, Schmiedgasse 7, in Vaalserquartier statt.

Neben dem Naturschutzbund (Nabu) Aachen und der Nabu-Naturschutzstation sind auch die Stadt Aachen, die Städteregion und die Biologische Station der Städteregion an der Organisation des Fests beteiligt.

Bereits seit 1997 wird ein solches Fest zur Erntezeit veranstaltet. Der Anlass dafür ist ernst. Denn seit Jahrzehnten verschwinden immer mehr naturschutzfachlich hochwertige Streuobstwiesen. Nicht nur für den Menschen ist dieser Verlust bedeutsam, sondern auch für viele seltene Tier- und Pflanzenarten.

Die Besucher erwartet ein buntes Programm für Jung und Alt rund um das Thema Streuobstwiesen. So bestimmen Experten, sogenannte Pomologen, mitgebrachte Äpfel und Birnen, Hütehunde zeigen ihr Können bei Vorführungen, und auch die Fans von Oldietraktoren kommen auf ihre Kosten. Viel Wissenswertes über Obstwiesen und Wildfrüchte kann man bei einem der Spaziergänge zu den nahe gelegenen Streuobstwiesen erfahren, die von Mitarbeitern der Nabu-Naturschutzstation und des Ökologie-Zentrums angeboten werden.

Kinder können sich am mobilen Niedrigseilgarten ausprobieren, bei einer Rallye ihr Wissen über das Obstwiesenfest testen, und mit der Handpresse Apfelsaft mit eigener Muskelkraft herstellen. Auch können die Besucher frisch gepressten Saft aus regionalen Apfelsorten genießen.

Zum kulinarischen Angebot gehören auch Bioprodukte zum direkten Verzehr wie Pizza, Crêpes und Reibekuchen sowie regionale Produkte zum Mitnehmen wie Käse, Lammfleisch, Gemüse und Obst. In diesem Jahr konnte erstmals die Solidarische Landwirtschaft (Solawi) Gut Wegscheid als Partner gewonnen werden, die ihren Vierkanthof als Veranstaltungsort zur Verfügung stellt.

Gut Wegscheid liegt in der Nähe des Dreiländerpunkts und bietet mit seinen angrenzenden Streuobstwiesen und uralten Esskastanienbäumen den Rahmen für das diesjährige Streuobstwiesenfest.

Mehr von Aachener Nachrichten