Aachen: Streit unter Drogensüchtigen

Aachen: Streit unter Drogensüchtigen

Ein Streit unter Drogensüchtigen brachte die Aachener Polizei zum Schmunzeln: Ein Abhängiger hat seinen Dealer angezeigt.

Der Drogensüchtige hatte nach eigenen Angaben kurz zuvor von einem anderen Drogensüchtigen Heroin gekauft und bar bezahlt. Der Dealer habe ihm die Ware allerdings nicht gegeben. Der Käufer rief daraufhin die Polizei und erstattete Anzeige.

Die Beamten durchsuchten beide Junkies. Gefunden haben sie allerdings weder Drogen noch Geld. Beide bestanden aber auf eine gegenseitige Strafanzeige: Der Eine wegen Betrug, der Andere wegen Verleumdung.

Mehr von Aachener Nachrichten