1. Lokales
  2. Aachen

Düsseldorf/Aachen: Streik geht weiter: Protestzug zum Klinikum

Düsseldorf/Aachen : Streik geht weiter: Protestzug zum Klinikum

Bei der Dienstleistungsgewerkschaft ver.di sind am Freitag erneut Solidaritätsaktionen von kommunalen Beschäftigten für die Landesbediensteten angelaufen. Damit soll der seit acht Wochen andauernden Arbeitskampf der nordrhein-westfälischen Landesdienststellen unterstützt werden.

nI hnaeAc ownlel drnu 300 ibiaerrtetM rde reeiseguboEsrbnttng und sed malhtürfcGeeäsnn vor ads iniukKml ihe.enz Ahuc in uiDubgsr udn üntMsre idns tezüetgrsPo nov nmherree duerhtn etiMtenarrbi erd ötirlnhec ignrengtustebbEores .pntlega edrnAe tlelDsinenest llwneo hsic dne kAinento lanßchsn.iee Im r-rekdiziev.B SNd-WüR hetmnac hisc rMtetairieb aus 35 sKrie- dnu elnKgwmenarovluanmut auf dme geW mzu oennBr grseVnbe,u um reih täriStoaidl itm dne tsdntieBeeen edr odtgnier rtvtkinisnUiäekisl uz de.buknen hAcu in lheezranich nranede Setätdn dnu idenneeGm lhneWrnreo-sidatefsN lnsloe oeaitsiSaoldknnttäir aifsnnted.tt sieterB ma eictrowmnhMtog tthean unrd 600 rteeitaMbri dre rhfalM,lübu der erndnwtästgtSseau udn sde aemrnGtast ni dsfDlseorü für edir dnuSnte ehir etbiAr teeegde.rglni nHniguetrrd derise os nnanenteg esisitiorkl:aträsSdt nI dne unemonmK annk .rvdei ctnih zu ineem rrneägule etikrS fnuufe,ar ad die ebtbeArreig end faegTrrtairv cihnt tünegdgik anheb.