Strabag und Stadt Aachen unbesorgt wegen Chemikalie im Straßenbau

Kostenpflichtiger Inhalt: Diskussion um Titandioxid : Granulat soll im Straßenbau unbedenklich sein

Titandioxid, das als Bestandteil des neuen schadstoffmindernden Asphalts auf dem Adalbertsteinweg aufgebracht worden ist, wird in vielen Bereichen der Industrie verwendet, auch in Zahnpasta, Kosmetik oder Farben. Doch der Stoff ist nicht unumstritten, da er krebserregend sein könnte.