1. Lokales
  2. Aachen

Kollision mit Bus: Stolberger bei Unfall am Berliner Ring schwer verletzt

Kollision mit Bus : Stolberger bei Unfall am Berliner Ring schwer verletzt

Ein 33-Jähriger überquert trotz roter Fußgängerampel die Breslauer Straße und wird von einem Bus erfasst. Er wird schwer verletzt. Die Kreuzung hin zum Berliner Ring ist am Donnerstagabend zeitweise gesperrt.

Wie die Polizei Aachen am Freitagvormittag mitteilte, handelt es sich bei der verletzten Person, die am Donnerstagabend an der Kreuzung Breslauer Straße/Berliner Ring schwer verletzt worden ist, um einen 33-jähriger Mann aus Stolberg. Der Mann überquerte nach ersten Erkenntnisse gegen 18.45 Uhr die Fußgängerampel, obwohl diese noch rot zeigte.

Der 57-jährige Fahrer eines Linienbusses, der den Berliner Ring in Richtung Charlottenburger Allee bei Grünlicht kreuzen wollte, konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und stieß mit dem Fußgänger zusammen.

Dieser erlitt schwere Verletzungen, ein Rettungswagen brachte ihn in ein Krankenhaus, wo er stationär aufgenommen wurde.

Die Kreuzung war für die Zeit der Unfallaufnahme vollständig gesperrt.

(red/pol)