Aachen: Stawag buddelt auf der Krefelder Straße

Aachen: Stawag buddelt auf der Krefelder Straße

Auf der Krefelder Straße wird ab Donnerstag, 27. Januar, stadteinwärts zwischen der Einfahrt zur Justizvollzugsanstalt und dem Eulersweg der rechte Fahrstreifen wegen Bauarbeiten gesperrt. Die Stawag muss dort eine defekte Fernwärmeleitung reparieren.

Die Arbeiten dauern voraussichtlich zwei Wochen. Für das Heimspiel der Alemannia gegen Greuther Fürth am Samstag raten die Bezirksregierung Köln und die Autobahnpolizei, die Anfahrt über die A4 und über die Krefelder Straße zu meiden.

Stattdessen sollen die Fans die A544 nutzen und an der Anschlussstelle Rothe Erde abfahren. Der Schaden an der Fernwärmeleitung trat bereits Ende letzter Woche auf und macht sich durch Wasserdampf bemerkbar, der aus einem Kanaldeckel aufsteigt.