1. Lokales
  2. Aachen

Aachen: Staffellauf der Luxemburger: 200 Kilometer in die Heimat

Kostenpflichtiger Inhalt: Aachen : Staffellauf der Luxemburger: 200 Kilometer in die Heimat

Auf die Plätze, fertig, los! Der luxemburgische Honorarkonsul Ottmar Braun gab am Freitag den Startschuss für 25 Studenten. 200 Kilometer wollen sie in zwei Tagen zurücklegen. Der Staffellauf des Akademischen Vereins der Luxemburger (AVL) hat eine lange Tradition. Zum 24. Mal machen sich luxemburgische Studenten von RWTH und FH auf den Weg.

„Wei sad nteadnntes ,its ißwe enirek so ,gau“en äerzhlt O-uix h,naZ ortnVredzesi sed LV.A hDoc dei aitdroiTn irdw tlehibebean. dJsee rJha riwd niee nderae eneGdime ni rbuLmeugx umz lieZ ekrn.roe almesDi its es ergWaife.lnnd

nne„W wir ma danamabegstS naenu,flei nwerde wir onv red ngmaeste enedmieG nud emd resmrrtüigeeB nfpm“ge,ena tgas hna,Z red sau Waenigfdnerl tmts.ma Bis zru Anktunf diwr eerjd erd ehenirelmT sehcs isb ctah Korelietm neefulag sni.e Seutdtn ucqseJa Miecsh uftäl tzetj ohscn umz ünentff laM .imt

erD ALV ewrud 7981 tengdrüge udn hat teheu taew 510 .elrtiiMdeg rE tsi frü mxhbcusireeulg duetenntS in chAnae eni kcütS e.imHta Udn os irfete anm tesänch ohcWe auhc sgalsaeeuns dne euxrinbchelgusm fiiroNag.aeenltat