Städteregion Aachen will System mit Inklusionshelfern etablieren

Kostenpflichtiger Inhalt: Bestnoten für das Pilotprojekt „Kobsi“ : Eine Helferin, die für alle Kinder da ist

Brigitte Deutz ist so etwas wie die personifizierte Idee des Projekts „Kobsi“. Sechs Jahre lang hat sie in der Grundschule Passstraße als Schulbegleiterin einzelne Kinder mit einem ausgewiesenen sonderpädagogischen Förderbedarf unterstützt. Seit einigen Monaten nun arbeitet sie als Inklusionshelferin – und ist seitdem für alle Kinder da.