1. Lokales
  2. Aachen

Aachen: Stadt hält sich Klageweg gegen Kraemer offen

Aachen : Stadt hält sich Klageweg gegen Kraemer offen

Anders als zunächst von der Verwaltung vorgeschlagen, hält sich die Stadt Aachen den Klageweg gegen den früheren Alemannia-Geschäftsführer Frithjof Kraemer vorerst weiterhin offen. Das hat der Rat am Mittwoch in nichtöffentlicher Sitzung entschieden.

hieluZcg sllo red cädsstihte nitbdaeshRtsec rthecgitmä dnerew, ienen bnehemannra ighclreeV imt eemrarK lnhseanud,uaz mu ned ahSdecn zu rnernivr,eg dre edr aSttd im eZug der enUgnfirauiznm erd treKdei frü dne eoNlTabuii-uv mi Jrha 1202 tdsaetennn s.ti eiW ctbthere,i tgeh es ni edm shretsRitcet um eine gusdfnraroezactrhedSen ggene Kem,erra med oewreorvfgn ir,dw tereeiszni eid hnroedde zevonnsIl des amangdile agiFsni-lubitretlDlßt veerilhmhcit und rhdudca dre tdatS eenni alnlendscnihMoie utgfzegü zu baneh.