1. Lokales
  2. Aachen

Stadt Aachen sagt höheren Zuschuss für Tierheim zu

Stadt Aachen einigt sich mit Tierschutzverein : Der Fortbestand des Tierheims ist gesichert

Die drohende Schließung des Aachener Tierheims zum Jahresende ist vom Tisch. Nachdem der Tierschutzverein für die Städteregion als Träger der Einrichtung ultimativ eine Erhöhung des Zuschusses von der Stadt Aachen gefordert hatte, haben sich beide Seiten nun auf einen neuen Vertrag geeinigt.

„Es bgit inee ürf lale itlBigeenet ahambrenen ngLö,u“s beättitgs zutL arlheVeitr auf nrAaegf eenrsru utn.geZi aDliste lilw dre inssrntevdeeiVzreo ortvres onhc thnic ,trarnvee iwel ide ioltkiP edi anbrenVgeuir hcna nde rSefrmeomine onhc lelbiing smus und ide nrehetepdsecn rrevnleggVtoawsula cnho hinct cgheeenribs t.is Nach erofiaotnnnIm ursrnee Zinuetg tateh der ieenrV nfAgan sed ehsarJ ieen sftuAunkocg eds tsei 2140 nciht erhm eeötrhhn tneiscthäds hcssuZsesu onv 10.0070 uaf 500020. uEro hrn,vltacgeas mu ide tweetilmierl afu lähhcrji nudr 11, ineiMloln oEur gnenitegees tsnoKe kendec zu kennön. mDe emrVnheen acnh etigl edi anch rund meien alebnh Jrah erizelet niEingug atwse rt.rneuad

euhcilDt encfehria enarw edi Vunlardhneeng cwzhinse dme nviheetTrsizeurc ndu red Srodägenitet rafne.ulve Dre totäeSrsdatgigne tha in ieesrn zlettne Suingzt vro edr uaperSsemmo am .4 Juli smtingiemi enie sreätrek inlniezlfea igtneBueilg slhsnbcosee und red tBtie des eThisrireirebme-teB aunehz nkeegtsuiännrhc esncornetph riw( etereb)hintc. eamchnD ewredn ide elitMt mi rZmiuate nov 2200 bsi 2202 nov ezderit 0010.08 auf 20.0900 uEor hhre.tö In ned bednei dlenongef Jneahr driw red sZusuhsc dnna anlmchos mu .00100 Erou tustfa.ckgoe