Aachen: Solidaraktion: Die Leos sammeln Lebensmittel

Aachen: Solidaraktion: Die Leos sammeln Lebensmittel

„Ein Teil mehr im Einkaufswagen”: die Sammelaktion des Leo-Clubs Aachen findet am Samstag, 17. April, im Edeka-Markt in der Schillerstraße statt.

Die Aachener Leos bitten an diesem Tag die Kunden in der Zeit zwischen 8 und 20 Uhr, „ein Teil mehr” an haltbaren Lebensmitteln (Dosen, Nudeln, Reis oder ähnliches) einzukaufen und am Ausgang des Marktes bei ihnen abzugeben. Dort werden die Lebensmittel in aufgestellten Einkaufswagen gesammelt und noch am selben Abend an das Cafe Plattform und die Einrichtung Wabe übergeben, die gezielt Armenspeisungen in Aachen organisieren.

Besonders die zunehmende Popularität bestätigt die Idee der Sammlung; die jährlich anwachsenden „Lebensmitteleinnahmen” beweisen es. Die Haltbarkeit der gesammelten Nahrungsmittel ermöglicht den Empfängern die Weiterverarbeitung der Lebensmittel über Wochen hinweg für die Speisung der Obdachlosen.

Die Aachener Leos erhoffen sich am Samstag, möglichst viele Lebensmittel zu sammeln und damit beizutragen, den Hunger zahlreicher Aachener Mägen zu stillen.

Mehr von Aachener Nachrichten