Aachen: Skimming: Polizei fasst Täter am Hauptbahnhof

Aachen: Skimming: Polizei fasst Täter am Hauptbahnhof

Aufmerksame Mitarbeiter der Deutschen Bahn haben dafür gesorgt, dass zwei sogenannte Skimming-Betrüger am Aachener Hauptbahnhof festgenommen werden konnten.

Wie die Polizei mitteilte, hatten sich zwei junge Männer am Geldautomaten im Aachener Hauptbahnhof zu schaffen gemacht. Mitarbeiter der Bahn waren misstrauisch und verständigten die Bundespolizei.

Dank der genauen Beschreibung seien zwei 21- und 23-jährige Männer in unmittelbarer Nähe des Bahnhofs festgenommen worden. Sie hatten den Karteneinzug am Geldautomaten bereits so manipuliert, dass sie an die Daten der Nutzer kommen konnten. In ihren Reiseutensilien fanden die Beamten weiteres Werkzeug und Kartenlesegeräte, die einen Zugriff auf die Konten der Kunden ermöglicht hätten.

Mehr von Aachener Nachrichten