1. Lokales
  2. Aachen

Aachen: Selbstjustiz: Rentnerin rammt aus Ärger geparktes Auto mit Rollator

Kostenpflichtiger Inhalt: Aachen : Selbstjustiz: Rentnerin rammt aus Ärger geparktes Auto mit Rollator

Aus Ärger über einen vermeintlichen Parkrowdy hat eine 88 Jahre alte Frau ein in der Roermonder Straße stehendes Auto mit ihrem Rollator absichtlich gerammt und beschädigt. Die Frau hatte sich nach Angaben der Polizei darüber aufgeregt, dass das Fahrzeug am Straßenrand ihr nicht genug Platz lasse.

Sägdnit essmü sie uihewnacse ndu nrieh oollRtra ufra- dnu nrbrnh,tueee rktlreeä ide äiJeh8r-g8 ned nruneehrbeeiegf n.eeatmB ”aDs tmhac cmih nwet”,üd gstae sei autl .tecEtasziibhnr Am zrehaugF dtnentas ein cas.Ldhkcnea

hribgeVcel wsei die h2egiäj-r2 ilHetarn dse gsWaen aduafr nh,i ssda enei raFu imt pknrwpdDeiegoanel uzrk vzuor oerp„sllbmo” am utoA boreiv ogemmekn .sei ieD rnfouAtrahie nud rhi lreetgBei tnhäte uianhdfra dei Peozili fun.geer eSi thneta ni enemi tridenke eäphsrGc lfgesorol ,hvrtsuec red illgvö ubheaectfnagr aeDm neei giultcdEnsnhgu zu .neoknectl

Mti sireed lßecweöenihanguhr ieäcugcgsdnbSahh muss ihsc zejtt holw nei cnrheAea eGrhtic t.iehäbfsgcen