Aachen: Schwerwiegender Mülltonnenbrand: 30.000 Euro Schaden

Aachen: Schwerwiegender Mülltonnenbrand: 30.000 Euro Schaden

Ein brennender Müllcontainer hat am frühen Samstagmorgen für große Aufruhr bei Anwohnern der Straße Mühlenberg und der Polizei und Feuerwehr gesorgt. Weil das Feuer auch gleich mehrere Autos beschädigten, entstand ein immenser Sachschaden von 30.000 Euro.

Um 4.20 Uhr meldete ein Bewohner eines Mehrfamilienhauses auf dem Mühlenberg den Brand des Müllcontainers. Während der Löscharbeiten in der Garageneinfahrt wurden die Bewohner des angrenzenden Hauses vorsorglich von der Feuerwehr evakuiert.

Durch die Flammen wurde ein geparkter PKW stark beschädigt und mehrere Wagen durch Brandrückstände verschmutzt. Der entstandene Sachschaden wird auf 30.000 Euro geschätzt.

Die Kripo hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen, die in der Brandnacht verdächtige Beobachtungen gemacht haben. Hinweise nimmt die Polizei unter 0241/9577-31101 (oder außerhalb der Geschäftszeiten unter 0241/9577-34210) entgegen.

(red/pol)
Mehr von Aachener Nachrichten