Aachen: Schwerer Unfall auf der Adenauerallee

Aachen: Schwerer Unfall auf der Adenauerallee

Bei einem Unfall auf der Adenauerallee ist eine 62-jährige Frau aus Aachen schwer verletzt worden.

Am Samstag gegen 11.12 Uhr verunglückte die Frau mit ihrem Landrover. Sie kam aus Richtung Forst, geriet nach rechts auf den Parkstreifen und prallte gegen einen dort abgestellten Lkw-Anhänger.

Die Fahrerin gab an, stark gebremst zu haben, da ein Tier über die Fahrbahn lief. Durch die Bremsung geriet sie dann von der Fahrbahn ab. Die Fahrerin wurde schwer verletzt ins Klinikum transportiert.

Der Anhänger wurde durch den starken Aufprall so verschoben, dass er in die Fahrbahn ragte.

Der Gesamtschaden wird auf ca. 10.500 Euro geschätzt. Die Adenauerallee war auf Grund von Bergungs- und Reinigungsarbeiten halbseitig bis 12.22 Uhr gesperrt.

Mehr von Aachener Nachrichten