Aachen: Schon wieder: Gasalarm in der Beeckstraße

Aachen: Schon wieder: Gasalarm in der Beeckstraße

Am Sonntag Nachmittag hat erneut Gasgeruch an der Beeckstraße die Anwohner beunruhigt.

Ursache war diesmal allerdings ein Leitungsschaden unterhalb der Fahrbahndecke, wie Polizei und Stawag am Abend mitteilten. Eine Fremdeinwirkung schloss die Polizei aus. Für die Reparatur musste die Fahrbahndecke aufgestemmt werden.

Die Arbeiten dauerten bis zum Abend Abend an. Am Mittwoch hatte es an nahezu gleicher Stelle einen Großeinsatz der Feuerwehr gegeben, nachdem dort Unbekannte in einem Mehrfamilienhaus Kupferrohre durchtrennt und gestohlen hatten. Austretendes Gas hätte zu einer schweren Explosion führen können.

Mehr von Aachener Nachrichten