Schmierereien auf frischen Dachziegeln: Vonovia erstattet Anzeige

Schmierereien auf frischen Dachziegeln: Vonovia erstattet Anzeige

Eigentlich sollte das Baugerüst an den Häusern der Vonovia an der Beverstraße neben dem Bahnhof Rothe Erde am Mittwoch wieder abgebaut werden. Doch daraus wird noch nichts: Wegen Vandalismusschäden muss ein Teil der erst frisch verlegten Dachziegel erneuert werden.

„Steuervieh wach auf und wehr dich“ hatten Unbekannte in metergroßen weißen Lettern hingeschmiert, nachdem sie offenbar über das verschlossene Gerüst aufs Dach geklettert sind.

„Die Beschädigung ist am Montagmorgen aufgefallen“, erklärt Vonovia-Sprecherin Bettina Benner auf Anfrage unserer Zeitung. Einfach reinigen könne man das Dach nicht, denn dadurch würde die Versiegelung der Ziegel beschädigt. „Das ist natürlich sehr ärgerlich“, sagt Benner, auch für die Mieter, die nun etwas länger mit dem Gerüst vor dem Fenster leben müssen.

Die Vonovia, die an der Bennerstraße unter anderem die Fenster, Haustüren und Balkone erneuert hat, hat eine Anzeige gegen Unbekannt gestellt.

(slg)
Mehr von Aachener Nachrichten