Aachen: Schlossstraße ist etwas teurer geworden

Aachen : Schlossstraße ist etwas teurer geworden

Der Umbau der Schlossstraße im Frankenberger Viertel ist rund 55.000 Euro teurer geworden als zunächst geplant. Wie aus der Vorlage für den Rat hervorgeht, der in seiner nächsten Sitzung am 11. Dezember, die zusätzlichen Ausgaben bewilligen muss, belaufen sich die Gesamtkosten nunmehr auf knapp 500.000 Euro.

<

p class="text">

Zu Mehrkosten haben nach Angaben der Verwaltung unter anderem geänderte Standards bei der Herstellung des Untergrunds und der Baumfelder sowie bei der Anwuchspflege geführt. Kostentreibend waren ferner nicht ausgeschriebene Bordsteine, taktile Elemente an den Kreuzungen und die Aufstellung einer Baustellenampel.

(red)
Mehr von Aachener Nachrichten