Aachen: Schlägerei beim Fußballspiel

Aachen: Schlägerei beim Fußballspiel

Ein Fußballspiel in der Kreisliga C hat am Donnerstagabend in Aachen mit einem Polizeieinsatz ein abruptes Ende gefunden.

Nach Polizeiangaben standen sich in der Begegnung auf dem Sportplatz Heidbendenstraße (Nähe Siegel) die Teams des Burtscheider FC und des Universitäts-SC Aachen gegenüber.

Im Verlauf des Spiels kam es zu einer Schlägerei, in die nach ersten Angaben sechs Spieler verwickelt waren. Die Polizei wurde gegen 21.15 Uhr alarmiert. Auch ein Rettungswagen wurde angefordert.

Zwei Beteiligte wurden bei der Auseinandersetzung leicht verletzt. Eine Person wurde laut Polizei festgenommen. Die Begegnung wurde auf Anraten der Beamten abgebrochen. Warum es auf dem Platz zu Handgreiflichkeiten kam, war am Abend noch unklar.

(mg )