AfD in der Klangbrücke: Rund 100 Demonstranten protestieren gegen Veranstaltung

AfD in der Klangbrücke : Rund 100 Demonstranten protestieren gegen Veranstaltung

Knapp 100 meist jugendliche Demonstranten aus dem linken Spektrum haben am Donnerstagabend am Bushof gegen eine Veranstaltung der Aachener AfD in der Klangbrücke protestiert.

Sie skandierten lautstark antifaschistische Parolen und riefen zum Widerstand gegen neue rechtsextreme Umtriebe auf. Bei der Veranstaltung waren der Journalist Matthias Matussek und der AfD-Bundestagsabgeordnete Martin Renner als Gastredner zum Thema „Gender Mainstream“ eingeladen.

Kritik übten die Protestierenden auch an der Stadt, weil sie der rechtspopulistischen Partei den Konzertsaal zur Verfügung gestellt hatte. Kurz nach dem offiziellen Beginn des Vortragsabends wurden in der Klangbrücke selbst allenfalls etwa 20 bis 30 Teilnehmer gesichtet.

(red)
Mehr von Aachener Nachrichten