1. Lokales
  2. Aachen

Rollerfahrer angefahren: Helm schützt vor Schlimmeren

Rollerfahrer angefahren: Helm schützt vor Schlimmeren

Ein Zusammenstoß eines Autos mit einem Rollerfahrer ereignete sich Montag Abend kurz vor Mitternacht auf der Jülicher Straße. Eine 23-jährige Autofahrerin aus Aachen übersah offenbar beim Abbiegen aus der Heinrichsalllee den 45-jährigen Rollerfahrer aus Stolberg. Trotz des Helmes zog sich der Rollerfahrer Verletzungen am Kopf zu.

Drhcu end Zsßnoestammu dre eneidB kam edr heafrrroeRll zu .lalF Bie nsemie urtzS zog re ichs ztrto eegrtgaenn meHsl rpgetfnlKnoveezu uz, so sdsa re rov Otr zäntotirchl ergtvors dun lßenicdsneha soitäntar isn ahkKanrneus nfumomeagne wrende emus.ts

Es its nnuazen,emh ssda dre elHm eihr hrcSliemmse hirenet.erdv erD ehchaadsScn riwd uaf nrud 1050 rEuo .äzctghest Für die aDeru red elfaUhmfaanlun sumest dei heiJürlc ßrStea in rcFnttuhgarih arenaH iwzstieee tpresrge dwre.en