1. Lokales
  2. Aachen

Fünf geklaute Fahrzeuge entdeckt: Rollerdieb beleidigt Polizisten

Fünf geklaute Fahrzeuge entdeckt : Rollerdieb beleidigt Polizisten

Fünf vermutlich geklaute Roller entdeckte die Polizei am Sonntagabend in der Severinstraße in Aachen. Der mutmaßliche Dieb war gerade dabei, an ihnen herumzuschrauben.

Um 21.10 Uhr rief eine 53-jährige Frau, deren Roller vor kurzem gestohlen worden war, die Polizei: Sie haben ihr Fahrzeug in einem Hinterhof wiederentdeckt.

Polizeibeamte machten sich sofort auf den Weg und fanden nicht nur den Roller der Frau sondern noch vier weitere, sowie zwei Versicherungskennzeichen. Ein 24-jähriger Mann, der gerade an den Fahrzeugen arbeitete, gab an, dass er und seine Freunde die Besitzer seien - Beweise dafür hatte er nicht.

Die Beamten stellten fest, dass die Fahrzeugnummern und die Kennzeichen teilweise manipuliert waren. Die Polizisten stellten Roller und Nummernschilder sicher.

„Der 24-Jährige äußerte sein Unverständnis, indem er die Polizisten verbal beleidigte“, sagte ein Polizeisprecher. Gegen den jungen Mann wird darum nicht nur wegen besonders schweren Diebstahls, sondern auch wegen Beleidigung ermittelt.

(red/pol)