1. Lokales
  2. Aachen

Aachen: Rohstoff aus Elektronikschrott

Aachen : Rohstoff aus Elektronikschrott

In der im April 2004 geschlossenen Bildröhrenfabrik in Rothe Erde wird die modernste Recycling-Anlage für Elektrogeräte Europas aufgebaut. Sie wird nach Investitionen von neun Millionen Euro im Frühjahr nächsten Jahres ihren Betrieb aufnehmen, mit zunächst 40 Beschäftigten.

omeelxpK eSgohiefcftms onesll zu ineem hohne adrG gnedoewereinnw ndu zu neneu reodtukPn tvbiarteree n.edwre asD ntneUmreenh tis fua tsuahmcW in nieme nmnedoeob mriacglRyknect tlegna,eg hocns im eiztwne hraJ llso edi alZh red eaMiiterrtb auf 57 .intesge Dei eisigre ebrriörBdklfanhi itm .08500 erdatrQmetau Fälhce its aimdt cshon atsf tilvgosdlän bsheuacgu.t Im hcnäsnet tMaon lsol nnbkbggnetaeee ewnr,ed sads ihcs ine teireews erhmßurnnGnotee auf emd Plinh-seäidlGep inladtsee.