Rewe-Kunden in der Städteregion Aachen spenden für den guten Zweck

Kostenpflichtiger Inhalt: Leere Flaschen statt leerer Mägen : 10.000 Euro für Pausenbrote

Pfand spenden statt einkassieren: So sind in den Rewe-Märkten der Städteregion mehr als 10.000 Euro zusammengekommen. Das Geld geht an den Verein Breakfast4Kids. In Aachen machte jetzt Fußballkünstlerin Nina Windmüller Werbung für das Projekt.